News von Versicherungsbote.de

Informationen für Versicherungsmakler
News von Versicherungsbote.de
  1. Munich Re-Chef verteidigt Run-off-Dienstleister in Lebensversicherung

    Joachim Wenning, Chef der Münchener Rück, hat in einem Interview Anbieter verteidigt, die Lebensversicherungen aufkaufen und abwickeln. Es sei auch im Interesse deutscher Versicherungskunden, dass es funktionierende Run-off-Plattformen gebe, positionierte sich der Vorstand des weltgrößten Rückversicherers.

  2. DSGVO - Brauchen Versicherungsmakler einen Datenschutzbeauftragten?

    Zum 25.05.2018 wird die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Deutschland wirksam. Brauchen Versicherungsmakler dann einen Datenschutzbeauftragten? Der Bundesverband Finanzdienstleistung (AfW) hat eine Umfrage unter den Bundesländern gestartet, um Klarheit zu schaffen. Eine eindeutige Antwort ist hierbei kaum möglich: Vielerorts hängt es von der Größe des Maklerbüros und der Art der verarbeiteten Daten ab, ob ein Beauftragter zu installieren ist.

  3. Generali verkauft belgische Tochtergesellschaft

    Die Generali trennt sich von ihrer belgischen Tochtergesellschaft. Käufer des Bestands mit rund 420.000 Kunden ist die Athora Holding. Der Run-off-Spezialist überweist 540 Millionen Euro an den Triester Versicherungskonzern.

  4. Generali bringt Versicherungsmakler gegen sich auf

    Die Generali hat Kundinnen und Kunden von Versicherungsmaklern angeschrieben und um die Freigabe von Daten gebeten, weil sich der Makler angeblich der Deutschen Vermögensberatung (DVAG) anschließen wolle. Das Problem: Es stimmte nicht, die Makler wollen weiterhin als Makler tätig sein. Schnell wurde der Verdacht laut, der Versicherer wolle Maklerbestände mit zwielichtigen Methoden zur DVAG umdecken. Die Generali hat Fehler eingestanden – und bittet öffentlich um ...

  5. Element kooperiert mit Simplesurance

    Der digitale Versicherer Element und das Fintech Simplesurance arbeiten künftig zusammen. Gemeinsam sollen komplett digitalisierte Policen auf den Markt gebracht werden.